Ärzte / Ärztedienste / Praxen

  • MVZ Onkologische Kooperation Harz
  • Urologische Klinik im HELIOS Klinikum Salzgitter
  • Urologische Gemeinschaftspraxis Dres. Böttger/Fehsel
  • Praxis Dipl. med. Heike Hempel
  • Praxis Dr. med. Simone Modro-Splitt
  • Praxis Dr. Eugen Kreuzer
  • Praxis Karl-Heinz Lampe
  • Praxis U. Zeidler & Dr. U. Rudolph-Becker
  • Urologische Praxis Dr. med. Norbert Krone
  • Praxis Dr. med. K.-A. Hillmer
  • Dipl. med. Christina Nickel
  • Praxis für Psychotherapie (HPG) Eve von Sassen
  • Psychoonkologie Dr. med. Bernhild Wirp
  • Praxis David Buys

MVZ Onkologische Kooperation Harz

MVZ Onkologische Kooperation Harz

Das Ziel der Behandlung von Krebserkrankungen ist, zu heilen, wenn eine Chance auf Heilung besteht, und Leiden zu lindern, wenn die Erkrankung nicht mehr heilbar ist. Dies gelingt nur, wenn alle verantwortlichen Ärzte und Pflegenden intensiv und multiprofessionell zusammenarbeiten.

Um die Therapie in Klinik und Praxis besser aufeinander abzustimmen, gründeten der Onkologische Chefarzt der Asklepios Harzklinik Goslar, Herr Dr. med. A. Hoyer, und der niedergelassene Onkologe Herr Dr. med. H. W. Tessen 2002 die „Onkologische Kooperation Harz”. In den 5 Praxen in Goslar, Salzgitter und Herzberg arbeitet inzwischen ein Team aus 4 Onkologen, 2 Frauenärzten, 2 Gastroenterologen, 1 Urologen, 28 Vollzeitkräften, 11 Teilzeitkräften und 6 Auszubildenden.

Wir pflegen eine enge Kooperation mit der Asklepios Harzklinik in Goslar, dem Helios Klinikum Salzgitter-Lebenstedt, der Helios Klinik Herzberg und dem St. Elisabeth Krankenhaus Salzgitter-Bad. In den Tumorkonferenzen dieser Kliniken entwickeln wir mit Ärzten unterschiedlichster Fach richtungen individuelle Behandlungsvorschläge für unsere Patienten.

Ansprechpartner

Drs. med. H. W. Tessen / A. Bethge
Tel. 05341 - 90 09 60
info@onkologie-goslar.de
www.onkologie-goslar.de

MVZ Onkologische Kooperation Harz
Kattowitzer Straße 191b
38226 Salzgitter-Lebenstedt

Urologische Klinik im HELIOS Klinikum Salzgitter

Urologische Klinik im HELIOS Klinikum Salzgitter

In der Urologischen Klinik des HELIOS Klinikums Salzgitter besteht mit dem Prostatakarzinomzentrum Salzgitter ein interdisziplinäres Netzwerk zur Versorgung der von Prostatakrebs und anderen, fortgeschrittenen urologischen Erkrankungen betroffenen Patienten.

Wir bieten eine Komplexbehandlung mit allen notwendigen palliativen und fachspezifischen Maßnahmen zur Linderung der Beschwerden und somit der Steigerung bzw. dem Erhalt an Lebensqualität unserer Patienten.

Das Team aus Ärzten, onkologischer Fachpflege, Schmerztherapie, Physiotherapie, Psychoonkologie, Sozialdienst und Seelsorge ist hierbei eng mit den niedergelassenen Ärzten und der stationären und ambulanten Hospizversorgung inklusive SAPV in Salzgitter und Umgebung verknüpft.

Ansprechpartner

Herr M. Metze
Oberarzt der Urologischen Klinik
Tel. 05341 - 8 35 16 70
michael.metze@helios-kliniken.de
www.helios-kliniken.de/klinik/salzgitter/fachabteilungen/urologische-klinik.html

Urologische Klinik,
Prostatakarzinomzentrum Salzgitter
HELIOS Klinikum Salzgitter
Kattowitzer Str. 191
38228 Salzgitter

Urologische Gemeinschaftspraxis Dres. Böttger/Fehsel

Urologische Gemeinschaftspraxis Dres. Böttger/Fehsel
  • Facharzt für Urologie, Zusatzbezeichnung: Andrologie, Onkologisch
  • verantwortlicher Arzt, medikamentöse Tumortherapie, Palliativmedizin
  • Palliativgedanke: umfassende Versorgung unserer urologischen Patienten
  • im heimischen Umfeld in enger Zusammenarbeit mit dem Palliativ Care Team SZ
  • Erhalt der schmerzfreien Lebensqualität
  • Palliativleistung: Schmerztherapie, urologische Chemotherapie, Hausbesuch
  • Versorgung ableitender urologischer
  • Systeme (Katheter, Nierenfistel etc)
  • Wundversorgung

Ansprechpartner

Dr. Holger Böttger
Tel. 05341 - 4 26 24
Fax 05341 - 4 83 17
dr.boettger@t-online.de

Urologische Gemeinschaftspraxis
Dres. Böttger/Fehsel
In den Blumentriften 62
38226 Salzgitter

Praxis Dipl. med. Heike Hempel

Als Hausarzt bin ich oft erster ärztlicher Ansprechpartner bei der Versorgung von schwerstkranken und sterbenden Patienten. Meine palliativmedizinische Zusatzausbildung habe ich absolviert, um diese Menschen und ihre Angehörgen besser begleiten zu können.

Viele Menschen haben den Wunsch, in Ihrer gewohnten Umgebung zu sterben. Bei der Betreuung von Menschen in ihrer letzten Lebensphase ist mir neben der medizinischen Versorgung die Beratung über die verschiedenen Möglichkeiten der Palliativversorgung sowie deren praktische Umsetzung wichtig, um ihnen eine selbstbestimmte individuelle und der jeweiligen Krankheitssituation angepasste Versorgung zu ermöglichen.

Ansprechpartner

Dipl. Med. Heike Hempel
Tel. 05341 - 65 91 14
hempel-salzgitter@t-online.de

Mammutring 3
38226 Salzgitter

Praxis Dr. med. Simone Modro-Splitt

Allgemeinmedizin
Zusatzbezeichnung: Akupunktur, Rettungsmedizin, Palliativmedizin

Ansprechpartner

Dr. med. Simone Modro-Splitt
Tel. 05341 - 85 38 - 0
Fax 05341 - 85 38 - 20
praxis@dr-modro-splitt.de

Zollnweg 22a
38228 Salzgitter

Praxis Dr. Eugen Kreuzer

Allgemeinmedizin, Zusatzanerkennungen in Sportmedizin und Rettungs medizin und Palliativmedizin

Ansprechpartner

Dr. Eugen Kreuzer
Tel. 05341 - 3 32 28
Fax 05341 - 33 84 46
praxis@arzt-ringelheim.de

Wittmerweg 9a
38259 Salzgitter-Ringelheim

Praxis Karl-Heinz Lampe

Palliativmedizinische Versorgung von Patienten im ambulanten und stationären (Hospiz) Bereich.

Ansprechpartner

Karl-Heinz Lampe
Tel. 05341 - 3 48 11
Fax 05341 - 3 47 79
info@praxis-lampe.de
www.praxis-lampe.de

Schützenplatz 31
38259 Salzgitter

Praxis U. Zeidler & Dr. U. Rudolph-Becker

  • Fachärztinnen für Innere Medizin
  • hausärztlich tätig
  • Palliativmedizin
  • Hospiz

Ansprechpratner

Dr. U. Rudolph-Becker
Tel. 05341 - 3 68 09
praxiszeidler@t-online.de

Bahnhofsplatz 8
38259 Salzgitter

Urologische Praxis Dr. med. Norbert Krone

Urologische Praxis Dr. med. Norbert Krone
  • Zusatzbezeichnung: Andrologie, Rettungsmedizin, Medikamentöse Tumortherapie und Palliativmedizin
  • Onkologisch verantw. Arzt der KVN
  • in enger Zusammenarbeit mit dem Palliative Care Team Salzgitter erfolgt die Versorgung meiner urologischen Patienten zur Steigerung und Erhaltung Ihrer Lebensqualität auch bei fortgeschrittenen Erkrankungen.

Ansprechpartner

Dr. med. Norbert Krone
Tel. 05341 - 17 97 00
Fax 05341 - 84 19 70
dr.krone@email.de

Praxis im Facharztzentrum am Klinikum
Salzgitter-Westteil über der Dialysepraxis
Kattowitzer Straße 191 b
38226 Salzgitter

Praxis Dr. med. K.-A. Hillmer

  • Facharzt für Allgemeinmedizin
  • Facharzt für Urologie
  • Naturheilverfahren
  • Akupunktur, Chirotherapie
  • Ernährungsmedizin
  • Palliativmedizin

Ansprechpartner

Dr. med. K.-A. Hillmer
Tel. 05341 - 85 86 - 0
Fax 05341 - 85 86 - 21
kahillmer@t-online.de

Burgbergstraße 54
38228 Salzgitter

Dipl. med. Christina Nickel

Seit 1997 bin ich niedergelassene hausärztliche Internistin.

Um Patienten am Ende ihres Lebens kompetenter begleiten zu können, habe ich mich mit der Palliativmedizin beschäftigt und die Zusatzbezeichnung erworben.

Mein Ziel ist es, körperliches und seelisches Leid zu lindern, ein Sterben in Würde zu ermöglichen und Patienten sowie deren Angehörige zu unterstützen und zu beraten.

Um dieses Ziel zu erreichen arbeite ich eng mit anderen Berufsgruppen zusammen.

Ansprechpartner

Dipl. med. Christina Nickel
Tel. 05341 - 84 94 - 0
Fax 05341 - 84 94 - 84
siegfried.nickel@dgn.de

In den Blumentriften 26
38226 Salzgitter

Praxis für Psychotherapie (HPG) Eve von Sassen

Praxis für Psychotherapie (HPG) Eve von Sassen
  • Heilpraktikerin für Psychotherapie
  • Psychoonkologin DKG
  • Tanztherapeutin BTD

In meiner Praxis werden die Kosten für eine Therapie in der Regel nur von privaten Krankenkassen oder Zusatzversicherungen übernommen. Da es mir sehr wichtig ist, dass sich niemand aus finanziellen Gründen von meinem psychoonkologischen Angebot ausgeschlossen fühlt, bitte ich Sie, persönlich mit mir Kontakt für ein klärendes Gespräch aufzunehmen. Die Anzahl der Stunden richtet sich nach Ihrem Bedarf und Anliegen. Es kann kurzfristig und ohne Überweisung ein Therapieplatz angeboten werden.

Ansprechpartner

Eve von Sassen
Tel. 05305 - 91 22 21
evevonsassen@web.de
www.therapie.de/psychotherapie/vonsassen

Praxis für Psychotherapie (HPG)
Parkstraße 3
38173 Sickte

Psychoonkologie Dr. med. Bernhild Wirp

Psychoonkologie Dr. med. Bernhild Wirp

Fachärztin für Hämatologie/Onkologie und Palliativmedizin, Psychotherapeutin mit Weiterbildung Psychosoziale Onkologie (WPO)

Organisatorisches:
Zunächst finden Probesitzungen zum Kennenlernen statt. Die Krankenkassen übernehmen in der Regel mindestens 25 Stunden der Therapie. Eine Überweisung ist nicht erforderlich.

Die Therapiedauer beträgt 50 Minuten, die Anzahl der Sitzungen ist abhängig vom jeweiligen Bedarf.

Ansprechpartner

Dr. med. Bernhild Wirp
Tel. 0531 - 3 62 79 42 (erreichbar immer 5 Minuten vor der vollen Stunde)

Dr. med. Bernhild Wirp
Marstall 4–5
38100 Braunschweig

Praxis David Buys

Psychoonkologe

  • Facharzt für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie (vorrangig Gruppentherapie)

Tel. 05331 - 7 10 71 20
praxis.buys@web.de
www.praxis-buys.de

Dietrich-Bonhoeffer-Straße 1a
38300 Wolfenbüttel

Spezialisierte ambulante Palliativversorgung / Pflegediensten / Apotheken

  • Palliative Care Team Salzgitter
  • Ambulanter Pflegedienst Sorgsam
  • Das PalliativTeam Braunschweig (PTBS)
  • Palliativpflegedienst LichtBlick
  • SAPV-Team am Marienstift
  • Alten- und Krankenpflege Zuhause
  • ASB Pflegedienst „Die Sonne“
  • Caritas Sozialstation
  • Pflegeprofis GmbH
  • Willkommen im Lebenswerk
  • Siever’sche-Apotheke
  • Apotheke am Eikel
  • Heilkräuter-Apotheke
  • Ritter-Apotheke
  • Petri-Apotheke
  • Greif-Apotheke
  • St. Elisabeth-Krankenhaus Salzgitter gGmbH
  • Sozialdienst HELIOS Klinikum Salzgitter

Palliative Care Team Salzgitter

Palliative Care Team Salzgitter

Spezialisierte ambulante Palliativversorgung erhalten Patienten mit einer weit fortgeschrittenen, nicht heilbaren Erkrankung mit einer begrenzten Lebenserwartung.

Sie haben nach § 37b Abs. 1 SGB V einen Anspruch auf unsere Versorgung, Zuhause, als auch im Pflegeheim. Die Kosten werden von der Krankenkasse übernommen. Lebensqualität und Selbstbestimmung am Lebensende sind uns wichtig. Individuelle Bedürfnisse werden respektiert, spirituelle und kulturelle Aspekte werden berücksichtigt. Durch ein Netzwerk mit Palliativmedizinern, Palliativfachkräften und vielen Kooperationspartnern, wie z.B. Apotheken und Sanitätshäusern wird die Versorgung sichergestellt, eine 24h Rufbereitschaft steht zu Verfügung. Im Vordergrund der medizinischen Leistung stehen die Linderung der Symptome, Schmerztherapie, enterale und parenterale Ernährung, Schwerstkrankenversorgung und Begleitung der Angehörigen.

Ansprechpartner

Anke Mund
Tel. 05341 - 5 25 86
Fax 05341 - 55 17 34
pct-info@gmx.de

Palliative Care Team Salzgitter
Prunzelberg 16
38228 Salzgitter

Ambulanter Pflegedienst Sorgsam

Ambulanter Pflegedienst Sorgsam
  • Häusliche Pflege/Behandlungspflege
  • Palliative Pflege
  • Kompetente Fürsorge und Betreuung
  • Individuelle und persönliche, von menschlicher Zuwendung geprägte Behandlung
  • Unterstützung und Entlastung der Angehörigen
  • Wundversorgung nach ICW

Ansprechpartner

Anke Mund
Pflegedienstleitung: Lina Hartfiel
Tel. 05341 - 55 17 35
sorgsam-pflegedienst@t-online.de
www.sorgsam-pflegedienst.de

Ambulanter Pflegedienst Sorgsam
Prunzelberg 16
38228 Salzgitter-Lichtenberg

Das PalliativTeam Braunschweig (PTBS)

Das PalliativTeam Braunschweig (PTBS)

Für schwerkranke Menschen ist es oft ein bedrückendes Gefühl, die letzte Lebensphase nicht in ihrer gewohnten häuslichen Umgebung verbringen zu können. Mit der Spezialisierten Ambulanten Palliativversorgung ist dies jedoch möglich. Das PTBS ist eine von erfahrenen Ärzten und Pflegekräften gegründete Gesellschaft, die sich zum Ziel gesetzt hat, die medizinische und pflegerische Versorgung Schwerstkranker optimal sicher zu stellen. Dabei ist es vor allem die Selbstbestimmung, die Schwerstkranken Lebensqualität und Würde in der letzten Lebensphase bis zum Sterben in vertrauter häuslicher Umgebung sichert.

Das PTBS geht auf die persönlichen Bedürfnisse der Patienten ein, dabei werden formulierte Wünsche aus einer Patientenverfügung selbstverständlich umgesetzt.

Die Spezialisierte Ambulante Palliativversorgung wird von qualifizierten Ärzten und Pflegefachkräften fachübergreifend erbracht. Wichtig ist uns dabei ein vernetztes Arbeiten mit anderen Partnern, wie Hausärzten und ambulanten Pflegediensten.

Ansprechpartner

Dipl. Psych. Christine Michael
Dr. med. Oliver Marschal
Tel. 0531 - 25 67 70
kontakt@palliativteam-bs.de
www.palliativteam-bs.de

PalliativTeam Braunschweig
Hannoversche Straße 60 b
38116 Braunschweig

Palliativpflegedienst LichtBlick

Palliativpflegedienst LichtBlick

In der Palliativversorgung setzt dieser Pflegedienst ausschließlich examinierte Pflegefachkräfte ein.

Wir verstehen den Menschen als eine Einheit von Körper, Geist und Seele.

  • Wir achten ihn als eine eigenständige und eigenverantwortliche Persönlichkeit mit einer individuellen Lebensgeschichte.
  • Wir pflegen und betreuen nach einem ganzheitlichen Pflegeverständnis und erfassen den Menschen in seiner Gesamtsituation.
  • Wir respektieren die Grenzen der Pflege empfänger und ihrer Zugehörigen sowie unsere eigenen.

Wir übernehmen u.a. folgende Leistungen:

  • Schmerztherapie und Portversorgung
  • enterale Ernährung (PEG) / Parenterale Ernährung (Port)
  • Infusionen / Injektionen
  • Behandlungspflege
  • Psychosoziale Betreuung
  • Begleitung Sterbender und ihrer Zugehörigen
  • Schwerstpflege / Grundpflege
  • Onkologische Fachpflege (Pflege bei Krebserkrankungen)
  • Hauswirtschaftliche Versorgung

Ansprechpartner

Dipl. Psych. Christine Michael
Tel. 0531 - 25 67 70
lichtblick-pflegedienst@t-online.de
www.lichtblick-pflegedienst.de

Palliativpflegedienst LichtBlick
Hannoversche Straße 60 b
38116 Braunschweig

SAPV-Team am Marienstift

SAPV-Team am Marienstift

Seit 2009 bietet das Marienstift einen SAPV-Dienst an.

Für wen stehen wir als Palliativ - pflege fachkräfte zur Verfügung?

Schwerkranke und Sterbende, die Zuhause versorgt werden wollen und unter starken Beschwerden leiden sowie ihre Angehörigen.

Was bieten wir?

Auf Anfrage und Vermittlung bzw. Verordnung von Ärzten kümmern wir uns um die lindernde medizinische Behandlung Zuhause. Dabei stimmen wir uns mit den behandelnden Ärzten ab und ziehen entsprechend der Wünsche und Bedürfnisse des Patienten beispielsweise Pflegedienste, den ambulanten Hospizdienst (siehe dort) und /oder Seelsorger hinzu.

Wie sind wir erreichbar?

Jederzeit und rund um die Uhr.

Ansprechpartner

Cornelia Apitz und Mitarbeiter
Tel. 0151 - 68 94 87 77 (rund um die Uhr erreichbar)
Tel. 0531 - 70 11 50 - 50
Fax 0531 - 70 11 50 - 59
palliativ@marienstift-braunschweig.de
www.marienstift-braunschweig.de

SAPV-Team am Marienstift
Helmstedter Straße 35
38102 Braunschweig

Alten- und Krankenpflege Zuhause

Alten- und Krankenpflege Zuhause

Die Verletzlichkeit und Bedürftigkeit aller Betroffenen – der Kranken und ihrer Nächsten – setzt hohe Maßstäbe für die fachliche Kompetenz voraus. Als ambulanter Pflegedienst haben wir eine Vernetzung aller Versorgungspartner seit dem Jahr 1994 erfolgreich umgesetzt. Damit soll kein Stillstand in dem Zusammenwirken erreicht sein. Gemeinsame Standards sowie Fortbildungen bilden die Grundlage der weiteren Versorgung. Denn: „Fortgebildet zu sein meint nicht Anzukommen, sondern weiterzureisen mit einem veränderten Blick“.

Sieben Mitarbeiterinnen haben eine Fachweiterbildung zur Palliativ Care Fachkraft. Ihnen liegt besonders die optimale medizinisch-pflegerische und persönliche Betreuung nach individuellen Gesichtspunkten am Herzen. Mit unserer Unterstützung können Sie bis zuletzt in Ihrem Zuhause leben.

Ansprechpartner

Marita De Agostini
Tel. 05341 - 84 11 - 22
Fax 05341 - 84 11 - 33
pflege-zuhause@t-online.de
www.alten-und-krankenpflege-zuhause.de

Alten- und Krankenpflege Zuhause
Am Schölkegraben 22
38226 Salzgitter

ASB Pflegedienst „Die Sonne“

ASB Pflegedienst „Die Sonne“

Im Mittelpunkt unserer palliativen Pflege stehen immer die Patienten und deren Angehörige. Unser speziell ausgebildetes Personal übernimmt die Organisation und Betreuung der palliativen Versorgung – in enger Zusammenarbeit mit allen Palliativteams, Arztpraxen, Krankenkassen und Lieferanten. Unser Nachtdienst gewährleistet eine tatsächliche 24 Stunden Bereitschaft.

Wir übernehmen u.a. folgende Leistungen:

  • Portversorgung (An- und Abhängen von Ernährungsbeuteln, Anschluss und Programmierung von Schmerzpumpen)
  • Versorgung von exulcerierenden Tumoren
  • Rezept-, Verordnungs- und Schmerzmanagement
  • Betreuung Sterbender und deren Angehöriger

Wir sind da, wenn Sie uns brauchen.

Ansprechpartner

Bettina Wietzorrek
Tel. 05331 - 97 97 98
Fax 05331 - 92 59 42
b.wietzorrek@asb-wf.de
www.asb-wf.de

ASB Pflegedienst „Die Sonne“
Okerstraße 1
38300 Wolfenbüttel

Caritas Sozialstation

Caritas Sozialstation
  • Behandlungspflege/ Grundpflege
  • Enterale Ernährung (PEG)
  • Parenterale Ernährung ( Port)
  • Infusionen und Injektionen
  • Schmerztherapie und Portversorgung
  • Begleitung Sterbender und Ihrer Angehörigen
  • Psychosoziale Betreuung
  • Hauswirtschaftliche Versorgung

Der ambulante Pflegedienst der Caritas bietet Patienten Spezialisierte Ambulante Palliativversorgung (SAPV) an, die ausschließlich von qualifizierten Pflegefachkräften durchgeführt wird.

Besonderen Wert legen wir darauf:

  • die Lebensqualität des Betroffenen in seinem häuslichen Umfeld zu verbessern.
  • die Würde und Autonomie des Erkrankten zu wahren und sich an dessen Bedürfnissen zu orientieren.
  • den Patienten fachlich kompetent und bedarfsgerecht zu Pflegen.
  • die Angehörigen zu beraten und durch diese schwierige Zeit zu begleiten.
  • eine enge Zusammenarbeit mit behandelnden Ärzten, Apotheken und stationärem Hospiz

Ansprechpartner

Frau Blattner
Tel. 05341 - 87 20 - 0
Fax 05341 - 87 20 - 20
sozialstation@caritas-sz.de

Caritas Sozialstation
Burgundenstr. 50
38259 Salzgitter

Pflegeprofis GmbH

Pflegeprofis GmbH
  • Kooperationspartner des Palliativ-Care-Team in Salzgitter-Lichentenberg
  • Vier ausgebildete Palliativfachkräfte

Ansprechpartner

Dorothea Bykowski
Jessica Czaja
Tel. 05341 - 30 15 - 34
Fax 05341 - 30 15 - 36
pflegeprofis-sz@web.de
www.pflegeprofis-sz.de

Pflegeprofis GmbH
Windmühlenbergstr. 13
38259 Salzgitter

Willkommen im Lebenswerk

Willkommen im Lebenswerk
  • Begleitung und Beratung des Betreuten und seiner Familie
  • Organisation, Planung und Koordination aller Betreuungsleistungen
  • Spezielle palliative, medizinische und pflegerische Versorgung
  • Ausgebildete Mitarbeiter im Schmerzund Wundmanagement (ICW)
  • Angebote finden auf Wunsch im häuslichen Umfeld des Betreuten statt

Ansprechpartner

Jan Kusack
Tel. 05345 - 98 96 - 42
Fax 05434 - 98 96 - 79
info@ambulantepflege-lebenswerk.de
www.ambulantepflege-lebenswerk.de

Willkommen im Lebenwerk
Lichtenberger Straße 6
38271 SZ-Baddeckenstedt

Siever’sche-Apotheke

Siever’sche-Apotheke

Joachim Sievers
Apotheker und Pharmazierat
Tel. 05341 - 3 23 03
Fax 05341 - 90 52 35
sievers@web-a.de

Bohlweg 6
38259 Salzgitter-Bad

Apotheke am Eikel

Apotheke am Eikel

Tanja Roesel
Tel. 05341 - 3 57 61
Fax 05341 - 3 50 24
www.apotheke-am-eikel.de

Helenenstraße 68–70
38259 Salzgitte-Bad

Heilkräuter-Apotheke

Heilkräuter-Apotheke

Andrea Kniffka-Hamel
Tel. 05341 - 3 50 11
Fax 05341 - 90 51 45

Breite Straße 2a
38259 Salzgitter-Bad

Ritter-Apotheke

Ritter-Apotheke

Anabel Blonski
Tel. 05341 - 5 82 03
www.ritter- apo.de

Burgbergstraße 19
38228 Salzgitter-Lichtenberg

Filialapotheke
Tel. 05341 - 4 36 49

Chemnitzer Straße 10
38226 Salzgitter-Lebenstedt

Petri-Apotheke

Petri-Apotheke

Tel. 05341 - 4 23 85

In den Blumentriften 17
38226 Salzgitter

Greif-Apotheke

Susanne Borchers-Knuth
Tel. 05341 - 39 15 01

Friedrich-Ebert-Straße 49
38259 Salzgitter

St. Elisabeth-Krankenhaus Salzgitter gGmbH

St. Elisabeth-Krankenhaus Salzgitter gGmbH

Mit 123 Planbetten ist das St. Elisabeth- Krankenhaus in Salzgitter-Bad fester Bestandteil der Grund- und Regelversorgung bei rund 6.500 vollstationären und etwa 7.100 ambulanten Patienten pro Jahr.

Unser Haus besitzt Fachabteilungen für Innere Medizin, Chirurgie, Frauenheilkunde und Geburtshilfe sowie eine Abteilung für Anästhesie und Intensivmedizin. Der Inneren Medizin ist ein Palliativbereich angegliedert.

Die palliative Therapie ist ein wichtiger Bestandteil in der Behandlung von unheilbaren Erkrankungen und dient vor allem zur Verbesserung der Lebensqualität. Hierzu stehen im St. Elisabeth- Krankenhaus besonders geschulte Mitarbeiter bereit.

Die Patientenzimmer sind besonders gestaltet und bieten Angehörigen die Möglichkeit, die Patienten 24 Stunden zu begleiten.

Ansprechpartner

Tel. 0534 - 8 24 - 621
Fax 05341 - 8 24 - 126
www.vinzenz-verbund.de/elisabethsalzgitter

St. Elisabeth-Krankenhaus
Salzgitter gGmbH
Liebenhaller Straße 20
38259 Salzgitter

Sozialdienst HELIOS Klinikum Salzgitter

Sozialdienst HELIOS Klinikum Salzgitter

Das Entlassungsmanagement informiert, berät und unterstützt Patienten der Einrichtung und deren Angehörige hinsichtlich der Weiterversorgung nach dem Krankenhausaufenthalt, beispielsweise Pflegeüberleitung, Beantragung von Anschlussheilbehandlungen.

Die Psychoonkologin des Klinikums hat eine ganzheitliche Ausbildung für die Belange onkologisch erkrankter Menschen und deren Angehörigen absolviert und wird bei Bedarf hinzugezogen.

Ansprechpartner

Heike Dörwald
Tel. 05341 - 8 35 37 61
heike.doerwald@klinikum-salzgitter.de

Entlassungsmanagement
HELIOS Klinikum Salzgitter
Kattowitzer Straße 191
38226 Salzgitter

Ethik

  • Ethikkomitee Salzgitter

Ethikkomitee Salzgitter

Ethikkomitee Salzgitter

Das Ethikkomitee (EK) leistet einen Beitrag zu Kultur, Stil und Klima in der Versorgung der Bürger. Verantwortung, Vertrauen, Respekt, Rücksicht und Mitgefühl gegenüber den Menschen prägen die Entscheidungen und Empfehlungen. Das Selbstbestimmungsrecht und die Würde des Einzelnen werden geachtet.

Das EK ist unabhängig. Es dient der Orientierung, Information und Beratung. Es stellt ein Forum für schwierige und eventuell kontrovers diskutierte ethische Entscheidungen dar. Anstehende oder bereits getroffene Entscheidungen im ärztlichen, pflegerischen oder organisatorischen Bereich sollen interprofessionell aufgearbeitet werden.

Das EK ist Ansprechpartner für alle an der Versorgung beteiligten Berufs- und Personengruppen, Patienten, Angehörige und Betroffene. Es ermöglicht so, dass Gewissensnöte oder das Leiden an einer nicht annehmbar erscheinenden Situation oder Struktur im gemeinsamen Gespräch geklärt werden und ein Beitrag zu deren Änderung geleistet wird.

Ansprechpartner

Tel. 05341 - 84 13 88
etikkomitee-salzgitter@mail.de
www.ethikkomitee-salzgitter.de

Ethikkomitee Salzgitter
Am Schölkegraben 22
38226 Salzgitter

Ambulante und stationäre Hospizarbeit / Selbsthilfegruppen

  • Hospiz Salzgitter gGmbH
  • Hospiz-Initiative Salzgitter e.V.
  • KISS Kontakt- und Informations- Stelle für Selbsthilfe im Paritätischen Wohlfahrtsverband
  • Verein Leben mit Krebs Goslar-Salzgitter e.V.

Hospiz Salzgitter gGmbH

Hospiz Salzgitter gGmbH

Das Hospiz Salzgitter bietet Menschen, die an einer nicht heilbaren Erkrankung im Endstadium leiden und nur noch eine begrenzte Lebenserwartung haben, ein letztes Zuhause.

Um Schmerzen und Begleitsymptome einer Erkrankung sowie seelische Nöte zu beheben, arbeitet ein multiprofessionelles Team im Hospiz, bestehend aus examiniertem Pflegepersonal, Ehrenamtlichen, der Sozialarbeiterin, Seelsorgern, Palliativärzten, Physiotherapeuten u.v.m. immer in Abstimmung mit dem Hospizgast zusammen.

Unsere Hospizgäste können liebgewonnene Dinge von zu Hause gern mitbringen.

Für Angehörige besteht jederzeit die Möglichkeit unsere Hospizgäste zu besuchen und auf Wunsch auch hier zu übernachten.

Gerne können Sie unser Hospiz besichtigen. Bitte melden Sie sich vorher telefonisch an, damit wir uns Zeit für Sie nehmen können.

Ansprechpartner

Kathrin Nötzel (PDL)
Jannete Lange (SD)
Tel. 05341 - 8 66 11 - 0
Fax 05341 - 1 89 19 67
info@hospiz-salzgitter.de
www.hospiz-salzgitter.de

Hospiz Salzgitter gGmbH
Virchowstraße 6
38259 Salzgitter

Hospiz-Initiative Salzgitter e.V.

Hospiz-Initiative Salzgitter e.V.

Die Hospiz-Initiative-Salzgitter e.V. wurde 1994 gegründet. Ihr Anliegen ist die Begleitung Schwerstkranker und Sterbender und die Unterstützung der Angehörigen.

Unsere Angebote:

  • Die ehrenamtliche Begleitung von Sterbenden da, wo sie zu Hause sind
  • Einzeltrauergespräche und Trauercafes
  • Kinder- und Jugend-Trauerarbeit
  • Kinderhospizarbeit
  • Hospizsprechstunde im Klinikum Salzgitter
  • Vorbereitung und Weiterbildung ehrenamtlicher Begleiter für die ambulante oder stationäre Arbeit
  • Enge Zusammenarbeit mit palliativer Pflege
  • Informationen zu Patientenverfügung und Vorsorgevollmachten
  • Informationen und Vermittlung zur Aufnahme in das Hospiz
  • Vorträge zu Themen über ehrenamtliche, ambulante und stationäre hospizliche Arbeit

Ansprechpartner

Ina Hinners
Tel. 05341 - 4 69 93
Fax 05341 - 18 98 99
info@hospiz-initiative-salzgitter.de
www.hospiz-initiative-salzgitter.de

Hospiz-Initiative Salzgitter e.V.
Marienbruchstraße 77
38226 Salzgitter

KISS Kontakt- und Informations- Stelle für Selbsthilfe im Paritätischen Wohlfahrtsverband

KISS Kontakt- und Informations- Stelle für Selbsthilfe im Paritätischen Wohlfahrtsverband

Wir sind für Sie da:

  • wenn Sie eine passende Selbsthilfegruppe oder Initiative suchen
  • wenn Sie bei der Neugründung einer Selbsthilfegruppe Unterstützung benötigen
  • wenn Sie Hilfe in Konfliktsituationen in Ihrer Gruppe brauchen
  • wenn Sie Fragen zur Finanzierung und Förderung Ihrer Selbsthilfeaktivitäten haben
  • indem wir die Zusammenarbeit der Selbsthilfegruppen durch Erfahrungsaustausch und gemeinsame öffentliche Veranstaltungen fördern
  • indem wir Ihre Arbeit durch ausgewählte Fortbildungsangebote unterstützen

Ansprechpartner

Heidi Krebs
Tel. 05341 - 84 67 - 12
Fax 05341 - 84 67 - 24
heidi.krebs@paritaetischer.de

KISS Kontakt- und Informations-Stelle für Selbsthilfe im Paritätischen
Wohlfahrtsverband
Marienbruchstr. 61–63
38226 Salzgitter

Verein Leben mit Krebs Goslar-Salzgitter e.V.

Verein Leben mit Krebs Goslar-Salzgitter e.V.

Unsere Ziele:

  • Krebskranken und ihren Angehörigen helfen, mit ihrer Erkrankung und den damit verbundenen Lebensproblemen besser zurecht zu kommen
  • Zuversicht und Lebensmut vermitteln
  • Hilfestellung bei familiären und beruflichen Problemen anbieten, z. B. mit Versicherungen, Behörden und Arbeitgebern
  • verbesserte Versorgungsqualität in der Betreuung und Behandlung krebskranker Menschen anregen und fördern

Indem wir:

  • unbürokratisch und schnell Beratung, Information und Betreuung vermitteln
  • finanzielle Hilfe zur Verfügung stellen, um Lebenserschwernisse erträglich zu machen
  • Informationsveranstaltungen für Krebskranke unterstützen (z. B. Ernährungsberatungen, Kosmetik- Workshops, Partnerschaftsberatungen u. v. a. m.)

Ansprechpartner

Frau Sabine Dralle, Eike Hulsch
Tel. 05321 - 44 17 79 (Patiententelefon)
info@leben-mit-krebs-goslar.de
www.leben-mit-krebs-goslar.de

Verein Leben mit Krebs
Goslar-Salzgitter e.V.
Wittenstrasse 1b
38640 Goslar

Seelsorge im Krankenhaus / Trauerbegleitung

  • Katholische Krankenhausseelsorge in Salzgitter/ Pater Bernd Finke
  • Trauerbegleitung im stationären Hospiz
  • Trauercafé und Einzel-Trauergespräche
  • Kinder- und Jugendtrauerarbeit Salzgitter

Katholische Krankenhausseelsorge in Salzgitter/ Pater Bernd Finke

Als katholischer Krankenhausseelsorger biete ich Patienten und ihren Angehörigen persönliche Gespräche und seelsorglichen Beistand an. Dabei unterliege ich der Schweigepflicht. Ich bin bereit, Sie zu besuchen, unabhängig von ihrer religiösen Einstellung oder Weltanschauung.

Ich kann Begleiter sein bei Fragen nach dem Sinn des Lebens, nach der Bedeutung des Glaubens, nach der Hoffnung auf ein Leben nach dem Tod.

Wenn sie es wünschen, kann ich mit ihnen ein Gebet sprechen, und ihnen die Spendung der Sakramente (Kommunion, Krankensalbung, Beichte) ermöglichen.

Ansprechpartner

Pater Bernd Finke
Tel. 05341 - 22 04 80
bernd.finke@redemptoristen.org

Pater Bernd Finke
Kloster Steterburg
Klosterweg 3
38239 Salzgitter

Trauerbegleitung im stationären Hospiz

Trauerbegleitung im stationären Hospiz

Trauer benötigt Raum und Zeit und Menschen, die verstehen, was Trauernde empfinden und die sie dabei unterstützen können, ihren Weg durch die Trauer zu finden.

Das Hospiz Salzgitter bietet einmal im Monat ein Trauercafé und eine Gesprächsrunde an, wo Sie sich mit anderen Trauernden austauschen können.

Einzelgespräche mit unseren Trauerbegleitern finden nach Absprache, ganz individuell statt.

Außerdem bieten wir über das Jahr verteilt unterschiedliche Angebote für Trauernde an, die sich gerne einmal kreativ betätigen möchten.

Unsere Trauerbegleitung richtet sich an alle Trauernden und ist nicht von einem Hospizaufenthalt der/des Verstorbenen abhängig.

Ansprechpartner

Hospiz Salzgitter, Jannete Lange
Tel. 05341 - 8 66 11 - 10
Fax 05341 - 1 89 19 67
j.lange@hospiz-salzgitter.de
www.hospiz-salzgitter.de/trauerbegleitung.html

Hospiz Salzgitter gGmbH
Virchowstraße 6
38259 Salzgitter

Trauercafé und Einzel-Trauergespräche

Trauercafé und Einzel-Trauergespräche

Unsere Trauercafès finden wie folgt statt:

  • Am zweiten Freitag im Monat (1x monat lich) um 15:30 Uhr in der Marienbruchstraße 77 in SZ-Lebenstedt
  • Am vierten Dienstag im Monat um 15:30 Uhr in der Residenz am Lindenberg in Thiede.

Außerdem bieten wir Einzelgespräche nach Vereinbarung mit ausgebildeten Trauerbegleitern an.

Ansprechpartner

Ina Hinners
Tel. 05341 - 4 69 93
Fax 05341 - 18 98 99
info@hospiz-initiative-salzgitter.de
www.hospiz-initiative-salzgitter.de

Hospiz-Initiative Salzgitter e.V.
Marienbruchstraße 77
38226 Salzgitter

Kinder- und Jugendtrauerarbeit Salzgitter

Begleitung von Kindern und Jugendlichen, die um einen nahestehenden Menschen trauern sowie Beratung von Erwachsenen (Eltern, Großeltern o.ä.), die trauernde Kinder begleiten.

Wir bieten einen Raum, um über das Erlebte zu sprechen.

Wir bieten Einzel- oder Gruppenbegleitung, in denen wir die Kinder mit kreativen Ausdrucksformen, mit Gesprächen, Ritualen und Bewegung auf ihrem Trauerweg begleiten.

Für Schulen, Kindergärten und andere Institutionen stehen wir beratend zur Verfügung.

Die Kinder- und Jugendtrauerarbeit ist ein Bereich der Hospiz-Initiative Salzgitter.

Das Angebot ist für die Betroffenen kostenlos.

Ansprechpartner

Ulrike Hinrichs
Tel. 05341 - 9 10 40 89
kindertrauer.salzgitter@t-online.de
www.hospiz-initiative-salzgitter.de

Kinder- und Jugendtrauerarbeit
Salzgitter
Paracelsusstraße 1–9
(ehemaliges Klinikum)
38259 Salzgitter

Palliative Versorgung erkrankter Kinder

  • MOKI Mobiles Hospizprojekt e. V.

MOKI Mobiles Hospizprojekt e. V.

MOKI Mobiles Hospizprojekt e. V.

Moki bietet ambulante pädagogische und therapeutische Beratung und Begleitung von Familien an, in denen ein schwerstbehindertes oder lebensverkürzend erkranktes Kind lebt. Die Unterstützung in der Auseinandersetzung mit Verlust und Trauer steht im Mittelpunkt und bezieht das gesamte Familiensystem mit ein.

Unser Angebot beinhaltet:

  • Krisenintervention
  • regelmäßige Hausbesuche
  • Elterngespräche
  • Unterstützung bei Antrags- und

Behördenangelegenheiten Unser Angebot ist aufsuchend, findet im häuslichen Umfeld statt und ist für die Familien kostenlos.

Ansprechpartner

Frau Seydlitz
Tel. 0511 - 77 22 - 21
Fax 0511 - 77 22 - 38
info@moki.de
www.moki.de

Kinderhospizprojekt e.V.
Ehrhartstraße 4a
30455 Hannover